.

24 Stunden Nürburgring 2019, Deutschland, Rennbericht

24-Stunden-Rennen-2019

Porsche hat bei den 24 Stunden am Nürburgring nach einer nahezu fehlerfreien Leistung den 13. Gesamtsieg nur knapp verpasst. Die neueste Generation des Porsche 911 GT3 R mit der Startnummer 911 vom Team Manthey-Racing lag in 105 von 157 gefahrenen Runden in Führung und musste sich am Ende mit Platz zwei begnügen. Drei Stunden vor Rennende verlor der bis dahin souverän führende Neunelfer nach einer Zeitstrafe die Spitzenposition und konnte den Rückstand aus eigener Kraft trotz der schnellsten Pace im Feld nicht mehr aufholen.

24 Stunden Nürburgring 2019, Deutschland, Rennbericht

Erste Supercup-Pole für Ayhancan Güven

Porsche Supercup - 14.07.2019Optimale Ausgangslage für Ayhancan Güven (martinet by ALMÉRAS) vor dem vierten Lauf des Porsche Mobil 1 Supercup: Im Zeittraining fuhr der Türke am Samstag auf dem britischen Silverstone Circuit die schnellste Runde in 2:02,288 Minuten. "Es ist mein erstes Rennwochenende in Silverstone in meiner Debütsaison im Supercup - die Pole-Position ist wirklich ein überragendes Ergebnis. Am Sonntag ist natürlich der Sieg das Ziel", sagte Güven, der damit als erster türkische Fahrer überhaupt im internationalen Markenpokal auf der Pole-Position steht. Florian Latorre (F/Fach Auto Tech) sicherte sich den zweiten Startplatz vor Porsche-Junior Jaxon Evans (NZ/Fach Auto Tech).

Erste Supercup-Pole für Ayhancan Güven

Marrakesh E-Prix, 5. Lauf zur ABB FIA Formel-E-Meisterschaft 2019/2020

E-Prix, 5. Lauf zur ABB FIA Formel-E-Meisterschaft 2019/20229.02.2020
André Lotterer fährt in Marrakesch wichtige Punkte ein - Stuttgart. Das TAG Heuer Porsche Formel-E-Team hat in Marrakesch (MA) eine weitere Top-10-Platzierung erreicht. Porsche-Werksfahrer André Lotterer (DE) kam beim fünften Rennen der ABB FIA Formel-E-Meisterschaft 2019/20 auf dem achten Platz ins Ziel. Er war vom dritten Rang gestartet. Neel Jani (CH) sah im zweiten Porsche 99X Electric beim Marrakesh E-Prix auf dem 18. Rang die Zielflagge.

Marrakesh E-Prix, 5. Lauf zur ABB FIA Formel-E-Meisterschaft 2019/2020
Powered by Papoo 2016
178355 Besucher