.

Definition von Oldtimern


Ein Oldtimer ist ein Fahrzeug, welches vor mindestens 30 Jahren produziert wurde und einen historischen Wert besitzt. Dabei handelt es sich in der Regel um klassische Autos, die oft von Sammlern und Liebhabern restauriert werden. Oldtimer haben eine besondere Bedeutung in der Automobilgeschichte und sind deshalb auch oft in Museen zu finden.

Das Oldtimer-Journal ist eine Fachzeitschrift, die sich speziell mit dem Thema Oldtimer beschäftigt. In dieser Zeitschrift finden sich Berichte über restaurierte Fahrzeuge, Oldtimer-Veranstaltungen und Tipps zur Restauration.

Der Begriff Classic Car wird oft synonym für Oldtimer verwendet. Allerdings gibt es einige Unterschiede. Classic Cars müssen zwar auch mindestens 30 Jahre alt sein, haben aber keinen historischen Wert. Es handelt sich dabei um Fahrzeuge, die zwar nicht mehr produziert werden, aber dennoch auf dem Markt verfügbar sind. Classic Cars können also auch als Gebrauchtwagen gekauft werden.

In Deutschland gibt es besondere gesetzliche Regelungen für Oldtimer. So sind diese Fahrzeuge in der Regel von bestimmten Umweltauflagen befreit und müssen nur alle zwei Jahre zur Hauptuntersuchung, anstatt jährlich wie bei neueren Fahrzeugen.

Oldtimer haben also eine besondere Bedeutung in der Automobilgeschichte und sind oft auch ein Statussymbol für Sammler und Liebhaber. Das Oldtimer-Journal ist eine wichtige Informationsquelle für alles rund um das Thema Oldtimer.

Dieser Artikel wurde bereits 1025 mal angesehen.

Powered by Papoo 2016
486382 Besucher