.

Ennstal Classic 2023

Ennstal-Classic 2023 - Eine neue Epoche der Zeitnehmung

Von 19. bis 22 Juli 2023 ist es wieder so weit: Da gehört die Region Schladming - Dachstein - Gröbming, kurz, das Ennstal wie jedes Jahr den klassischen Automobilen und ihren Fans.

Zur 31. Ausgabe von Österreichs renommiertester Oldtimer-Rallye revolutionieren die Veranstalter den Event mit einigen Neuerungen. Reduce to the Max: Ein bekannter Slogan, der zumeist für mehr Qualität und weniger Masse
steht. Auch für die Ennstal-Classic war ein kleiner Schnitt angezeigt, um die bewährt hohen Qualitätsstandards in Streckenführung und Fahrerlebnis zu gewährleisten: Das Teilnehmerfeld der Ennstal-Classic 2023 wird auf 200 Fahrzeuge eingeschränkt.

Und das war es auch schon mit den Einschränkungen. In allen anderen Bereichen wird mächtig durchgestartet. Etwa bei der Zeitnehmung - in Zusammenarbeit mit der Firma KartData aus Obertrum - die heuer erstmals GPS-gestützt vorgenommen wird. Ab 2023 wird die Messung in den Schnittprüfungen über GPS-Messpunkte erfolgen. Absolut zuverlässig und zehntelgenau. Bei Bergwertungen, auf der Rundstrecke und beim Porsche Design Grand Prix in Gröbming gilt bei der Lichtschranken- / Transpondermessung auch weiterhin die
Hundertstelsekunde.

Was bedeutet das für die Teilnehmer? Einen viel bunteren Mix an unterschiedlichen Sonderprüfungen, weniger Leerkilometer und insgesamt mehr Entfaltungsmöglichkeiten beim Herausfahren der Platzierungen. Erneut konnte Porsche Design als Official Timing Partner gewonnen werden. Die Kooperation mit der Designmarke wurde sogar ausgeweitet: Porsche Design legt für die Ennstal-Classic nicht nur eine limitierte Edition des legendären  Chronograph 1 auf, für die Epochen- und Gesamtsieger gibt es wieder einen edlen
Chronographen als Hauptpreis.


Überhaupt Porsche; Die Stuttgarter Sportwagenmarke feiert heuer 75 Jahre Porsche und  wird dieses Jubiläum im Rahmen der Ennstal-Classic gebührend zu feiern wissen. Das Stuttgarter Team Heritage und Museum bringt wieder historische Fahrzeuge pilotiert von Markenbotschaftern an den Start, Facts und Figures dazu folgen in Kürze. Vorfreude auf einen spannenden Rallye-Sommer mit sportlichen Finessen und hochkarätigen Side-Events ist also nicht nur berechtigt, sondern auch höchst angebracht. Anfang April wird die hochkarätige Startliste veröffentlicht, die viele Highlights beinhalten wird. Alle Informationen dazu gibt es auf www.ennstal-classic.at

 

Dieser Artikel wurde bereits 1288 mal angesehen.

Powered by Papoo 2016
523610 Besucher