.

Das Magazin für Oldtimer, Porsche & Classic Cars 

Herzlich Willkommen in unserem Magazin Oldtimer-Journal - Das Oldtimer-Journal ist der offizielle Treffpunkt von über 2000 Oldtimer-, Motorrad- sowie historischen Sportwagenclubs im Internet. Die Clubs kommen aus dem In- und Ausland. In unserem Oldtimer-Portal finden Sie alles rund ums Thema Oldtimer, Mercedes Oldtimer und Classic Cars.

Im Oldtimer-Journal finden Sie alle Oldtimer-Termine und umfangreiche Informationen über:  

Oldtimer-Rallyes, Oldtimer-Termine und Events, Oldtimer-Handel und Vermietung, spezialisierte Oldtimer-Werkstätten, Oldtimer-Ersatzteilhändler, Oldtimer-Museen, einen Oldtimer-Veranstaltungskalender, Oldtimerhotels aus Deutschland, Österreich, Schweiz und Südtirol, Oldtimer-Versicherungen, Rallye-Zubehör, Oldtimer-Literatur und vieles mehr...

aktuelle Oldtimer-Events ...

Touren-Tipp:


Grand-Tour of Switzerland

Grand Tour of Switzerland
45 Top-Attraktionen der Schweiz, 22 Seen,
5 Alpenpässe,
Kernroute: 1643 km Länge


Bildergalerie: ST. MORITZ (CH)
  BRITISH CLASSIC CAR MEETING 

Bildergalerie: GSTAAD (CH)
  SOC MEETING 2020

 Koenigseggs, Bugattis, Paganis - SOC 2020 @ Gstaad Airport

 Letzte Blogbeiträge:

Der Hockenheimring ruft zum DTM-Showdown 2022

Am zweiten Oktober-Wochenende ist der Hockenheimring Baden-Württemberg nicht nur einmal mehr Schauplatz eines DTM-Rennw...

Laurin Heinrich gewinnt Supercup-Rennen in Silverstone

Stuttgart. Die entscheidende Szene passierte schon nach wenigen Sekunden: Der Niederländer Larry ten Voorde aus dem Tea...

SWISS CLASSIC WORLD vom 27. bis 29. Mai 2022

...die nächste Schweizer Oldtimer-Messe SWISS CLASSIC WORLD vom 27. bis 29. Mai 2022 kann wieder ohne Einschränkungen ...

Bosch Hockenheim Historic - Das Jim Clark Revival

Kaum hat die Motorsport-Saison 2022 auf dem Hockenheimring Baden-Württemberg so richtig Fahrt aufgenommen, da wartet mi...

Rennen GT, IMSA WeatherTech SportsCar Championship, 12. Lauf, Braselton-USA

Porsche Kundenteams feiern beim Finale sechs Titel und einen Klassensieg
Porsche hat gemeinsam mit seinen Kundenteams einen perfekten Abschluss der Saison 2021 in der IMSA WeatherTech SportsCar Championship gefeiert. In der GTD-Klasse und im IMSA Michelin Endurance Cup gewann Porsche beim Finale auf der Road Atlanta den Herstellertitel. Die Mannschaft von Pfaff Motorsports mit den Stammpiloten Laurens Vanthoor (Belgien) und Zacharie Robichon (Kanada) sicherte sich mit dem Porsche 911 GT3 R die Team- und Fahrermeisterschaft. Das Team Wright Motorsports holte alle drei Titel im Endurance Cup, der die Langstreckenrennen in Daytona, Sebring, Watkins Glen und das ?Petit Le Mans" im US-Bundesstaat Georgia umfasst. In der GTLM-Klasse erreichte WeatherTech Racing im letzten Rennen mit dem 911 RSR einen Doppelerfolg.

Rennen GT, IMSA WeatherTech SportsCar Championship, 12. Lauf, Braselton-USA

Leistungsstärkerer Kundensport-Rennwagen für die GT4-Kategorie

Der neue Porsche 718 Cayman GT4 RS Clubspor

Anlässlich der Los Angeles Auto Show hat Porsche den neuen 718 Cayman GT4 RS Clubsport vorgestellt. Der Mittelmotor-Rundstreckensportler aus Weissach basiert auf dem ebenfalls neuen Serienmodell 718 Cayman GT4 RS. Markanteste Änderung ist der 4,0 Liter große Sechszylinder-Boxermotor. Er gleicht dem Hochdrehzahl-Aggregat des 911 GT3 Cup und leistet im stärksten Cayman-Rennwagen 368 kW (500 PS). Seinen Vorgänger übertrifft das neue Breitensport-Einstiegsmodell damit um 55 kW (75 PS). Die Steigerung der Gesamtfahrzeug-Perfomance stand neben vielen Detail-Modifikationen bei der Entwicklung im Vordergrund. Das serienmäßige Porsche Doppelkupplungsgetriebe benutzt fortan alle sieben anstatt nur sechs Vorwärtsgänge. Alle Gänge sind zudem kürzer übersetzt als beim Vorgängermodell. Je nach Strecke und Reglement unterbietet der neue 718 Cayman GT4 RS Clubsport die Rundenzeiten des bisherigen Modells um gut zwei Prozent.

Leistungsstärkerer Kundensport-Rennwagen für die GT4-Kategorie

SWISS CLASSIC WORLD - GEMEINSAM IN EINE NEUE ZUKUNFT!

Swissclassicworld 2021 in LUZERN

Die Schweizer Oldtimer-Messe SWISS CLASSIC WORLD in Luzern wird 2021 erneut durchgeführt! Zahlreiche Anmeldung und Rückfragen von Aussteller/innen und Besucher/innen sowie die im Herbst 2020 durchgeführten Oldtimer-Events zeigen klar und deutlich auf, dass es ein sehr großes Bedürfnis nach solchen Plattformen gibt. Die SWISS CLASSIC WORLD wird dabei neu an 3 Tagen durchgeführt, um damit den aktuellen BAG Pandemie-Schutzmaßnahmen für Messe-Veranstalter gerecht zu werden und die Vorschriften einhalten zu können. Dabei werden die Aussteller-Preise für die SWISS CLASSIC WORLD trotz zusätzlichem Messe-Tag nicht erhöht! Zudem besteht für die Aussteller/innen keinerlei Risiko im Falle einer weiteren Verschiebung oder gar einer Absage in 2021

SWISS CLASSIC WORLD - GEMEINSAM IN EINE NEUE ZUKUNFT!

Neuer Rennwagen für die Porsche-Markenpokalserien

Neuer Rennwagen für die Porsche-Markenpokalserien12.12.2020
Porsche News - Ein Service vom Oldtimer-Journal.de

Porsche hat die jüngste Generation des meistverkauften Rennwagens der Welt vorgestellt: den neuen 911 GT3 Cup. Er dient ab der Saison 2021 als neues Wettbewerbsfahrzeug für den Porsche Mobil 1 Supercup sowie die nationalen ?Porsche Carrera Cups in Deutschland, Frankreich, Asien und Benelux sowie erstmals auch in Nordamerika. Das spektakulär gestaltete Cup-Auto ist die erste Rennversion auf Basis der aktuellen Generation 992 und das erste Markenpokalauto des Sportwagenherstellers, das mit einer turbobreiten Karosserie auftritt. Mit einer Leistung von rund 375 kW (510 PS) übertrifft es seinen direkten Vorgänger um 25 PS. Der neue GT3 Cup ist zudem für den Betrieb mit synthetischen Kraftstoffen ausgelegt, die eine signifikante CO2-Reduzierung im Rennbetrieb ermöglichen

Neuer Rennwagen für die Porsche-Markenpokalserien

THE I.C.E. - St. Moritz

THE I.C.E. - St. Moritz

Der zugefrorene St. Moritzersee ist seit vielen Jahrzehnten legendärer Schauplatz spektakulärer und einzigartiger Events und somit der perfekte Ort für The ICE - The International Concours of Elegance. Hier trifft die Schönheit des Engadiner Winterwunderlands auf die Schönheit der Automobilkunst: Hochkarätige Preziosen - 50 Oldtimer, Klassiker und Rennwagen - präsentieren sich in einer reinen Schneelandschaft, so dass ihre eleganten Formen die volle Aufmerksamkeit der bewundernden Besucher geniessen können. Der Eintritt zur Ausstellung sowie zu den Schaulaufen ist frei. Kulinarisch verwöhnt werden Fahrer und Gäste durch das Team des Badrutt´s Palace Hotels.

THE I.C.E. - St. Moritz

Kitzbüheler Alpenrallye auch 2021 im Herbst

Kitzbüheler Alpenrallye 202110.12.2020 -
Auch 2021 findet die Kitzbüheler Alpenrallye im Herbst statt. Der Termin wurde jetzt fixiert: vom 15. bis 18. September gehen die schönsten Oldtimer der Automobilgeschichte von der Hahnenkammstadt aus auf große Fahrt. Highlight 2021: die Großglockner-Hochalpenstraße. Die Corona-Krise machte heuer auch vor der Alpenrallye nicht halt - aber anstatt die Traditionsveranstaltung abzusagen, wurde die 33. Kitzbüheler Alpenrallye 2020 von Anfang Juni auf den Herbst verlegt. So konnte die Rallye, wenn auch mit stark verkleinertem Teilnehmerfeld, doch noch erfolgreich durchgeführt werden - als eine der wenigen größeren Oldtimerveranstaltungen überhaupt im Corona-Jahr.

Kitzbüheler Alpenrallye auch 2021 im Herbst

Porsche 911 RSR fährt zum Doppelerfolg, Wright Motorsports zum Klassensieg

Porsche 911 RSR fährt zum Doppelerfolg, Wright Motorsports zum Klassensieg15.11.2020 -
Porsche News - Ein Service vom Oldtimer-Journal.de -

Das Porsche GT Team hat seinen letzten Auftritt in der GTLM-Klasse der IMSA WeatherTech SportsCar Championship mit maximalem Erfolg abgeschlossen. Im hoch dramatischen Zwölfstundenrennen in Sebring feierten der Brite Nick Tandy, Frédéric Makowiecki aus Frankreich und Earl Bamber am Steuer des Porsche 911 RSR mit der Startnummer 911 den Sieg. Der Neuseeländer durfte gleich doppelt jubeln, denn gemeinsam mit seinen Teamkollegen Laurens Vanthoor aus Belgien und Neel Jani aus der Schweiz fuhr er in der Startnummer 912 auf Platz zwei. Die Bilanz des nordamerikanischen Porsche-Werksteams umfasst nach insgesamt 75 Renneinsätzen seit 2014 insgesamt 21 Siege und 56 Podestplätze. In der GTD-Klasse fuhr das Kundenteam Wright Motorsports mit dem Porsche 911 GT3 R auf Platz eins.

Porsche 911 RSR fährt zum Doppelerfolg, Wright Motorsports zum Klassensieg

Grand Tour of Switzerland

Grand Tour of Switzerland

Die Grand Tour of Switzerland vereinigt die Höhepunkte auf einer Route.Die Route, verbindet alle touristischen Regionen der Schweiz. Die eindrucksvolle Strecke vereint 44 Highlights der Schweiz auf einer Reise über fünf Alpenpässe, vorbei an 22 Seen und 11 UNESCO Welterbestätten

 

 

 

Grand Tour of Switzerland
Powered by Papoo 2016
316629 Besucher