.

GSTAAD PALACE-CHALLENGE

GSTAAD PALACE-CHALLENGE

GSTAAD PALACE-CHALLENGE - DIE EXKLUSIVSTE OLDTIMER RALLY DER SCHWEIZ.
Fantastische Fahrzeuge, atemberaubende Aussichten und herausfordernde Strassen: Die Gstaad Palace-Challenge ist die ambitionierte Wochenend-Rally für Fans der gehobenen Auto-Kultur. 2020 findet die exklusivste Oldtimer Rally der Schweiz zum fünften Mal statt - die Startplätze sind limitiert! Für weitere Informationen freuen wir uns über Ihre E-Mail an gpc@palace.ch

GSTAAD PALACE-CHALLENGE

33. Kitzbüheler Alpenrallye mit neuen Siegern

Gesamtsieger Alpenrallye 2020Nach drei spannenden Bewerbstagen mit insgesamt 27 Prüfungen und einer Gesamtstrecke von 502 Kilometern brachte die 33. Kitzbüheler Alpenrallye neue Siegergesichter: Alexander Linz und Co-Pilotin Michaela Beznaus aus Mauerbach in Niederösterreich auf Alfa Romeo Giulia "Carabinieri" (1972) konnten nach den Plätzen drei und zwei in den Vorjahren in der Sport-Trophy (Gesamtwertung) nun erstmals ganz oben vom Siegertreppchen lachen. Schon beim Prolog setzten sich die beiden an die Spitze der Wertung und verteidigten die Führung bis zur Zielflagge. Auf den Plätzen landeten Jürgen Wirtgen und Stephan Heberer, Neustadt-Wied, D (Mercedes-Benz 300 SL, 1959) und Felix Haffa und Patrick van der Heyden, Kitzbühel, A (Austin Healey 100/4 BN1, 1955).

33. Kitzbüheler Alpenrallye mit neuen Siegern

Porsche 911 RSR fährt zum Doppelerfolg, Wright Motorsports zum Klassensieg

Porsche 911 RSR fährt zum Doppelerfolg, Wright Motorsports zum Klassensieg15.11.2020 -
Porsche News - Ein Service vom Oldtimer-Journal.de -

Das Porsche GT Team hat seinen letzten Auftritt in der GTLM-Klasse der IMSA WeatherTech SportsCar Championship mit maximalem Erfolg abgeschlossen. Im hoch dramatischen Zwölfstundenrennen in Sebring feierten der Brite Nick Tandy, Frédéric Makowiecki aus Frankreich und Earl Bamber am Steuer des Porsche 911 RSR mit der Startnummer 911 den Sieg. Der Neuseeländer durfte gleich doppelt jubeln, denn gemeinsam mit seinen Teamkollegen Laurens Vanthoor aus Belgien und Neel Jani aus der Schweiz fuhr er in der Startnummer 912 auf Platz zwei. Die Bilanz des nordamerikanischen Porsche-Werksteams umfasst nach insgesamt 75 Renneinsätzen seit 2014 insgesamt 21 Siege und 56 Podestplätze. In der GTD-Klasse fuhr das Kundenteam Wright Motorsports mit dem Porsche 911 GT3 R auf Platz eins.

Porsche 911 RSR fährt zum Doppelerfolg, Wright Motorsports zum Klassensieg

Nachbericht SOC Meeting Gstaad 2020

SOC Meeting 2020 GSTAAD (CH)

Nach fünf Jahren in Andermatt gastierte der Supercarownerscircle Club 2020 erstmalig in Gstaad. War in Andermatt das Luxushotel "The Chedi" der Hotspot, so waren es in Gstaad das "The Alpina Gstaad" sowie das Hotel "Palace". Die beiden 5 Sterne Hotels bieten alles zum Wohlfühlen! Selbstverständlich auch reichlich Platz für ultimative Sportwagen.

Nachbericht SOC Meeting Gstaad 2020

Rennen, Porsche TAG Heuer Esports Supercup 2021, Lauf 5, Braselton (USA)

Joshua Rogers gelingt erster Doppelsieg in der Saison 2021

20.2.2021
Porsche News - Ein Service vom Oldtimer-Journal.de -

Platz eins im Sprint und glücklicher Gewinner des Hauptrennens: Joshua Rogers ist auf der Road Atlanta im Kampf um den Porsche TAG Heuer Esports Supercup (PESC) ein Riesensprung gelungen. Der Australier konnte sich in der Gesamtwertung nach fünf von zehn Saisonläufen deutlich von seinen Verfolgern absetzen. Titelverteidiger Sebastian Job aus Großbritannien erlebte im virtuellen US-Bundesstaat Georgia einen Renntag zum Vergessen. Der Tabellenzweite Mitchell deJong büßte bei seinem Heimspiel alle Chancen auf den Sieg im Hauptrennen auf den letzten Metern ein. Rang zwei ging hier an den Norweger Tommy Östgaard vor Kevin Ellis jr. (Großritannien). Der PESC mit der digitalen Version des Porsche 911 GT3 Cup der Generation 991.2 wird auf der Simulationsplattform iRacing ausgetragen.

Rennen, Porsche TAG Heuer Esports Supercup 2021, Lauf 5, Braselton (USA)
Powered by Papoo 2016
238142 Besucher